Teckelklub Neuss e.V.

Aktuelles

Silvester 2019

High noon ……. bei bedecktem, aber trockenem Wetter und etwa 4 Grad….. traf sich eine kleine eingeschworene Truppe, um vor dem Silvesterabend noch eine böllerfreie bzw. 🧨 böllerreduzierte Hunderunde an der Erft, bei Wevelinghoven, zu gehen. Unsere niederländischen Freunde haben es sich nicht nehmen lassen uns zu begleiten, was uns immer wieder sehr freut. Außerdem kam noch ein Gast dazu und so spazierten wir mit 23 Peronen und munterem Geplauder los. Unterwegs begegneten wir recht aufgebrachten Gänsen und sehr neugierigen Ponys. Wir erreichten unser Ziel wohlbehalten und konnten uns dort mit weihnachtlichen Köstlichkeiten und heißen Getränken stärken. Nach ausgiebiger Verabschiebung trennten wir uns und wünschen an dieser Stelle allen Bekannten und Freunden ein friedliches neues Jahr 2020

Diesmal trafen wir uns am späten, kalten Vormittag zu einem Ausflug um Liedberg. Das war eine sehr schöne, wie immer bestens organisierte Wanderung mit anschließender Einkehr in der „Gaststätte Vennen“, wo auch unsere Hunde wohlgelitten waren . Es war wie immer eine fröhlich entspannte Runde, die da einige Zeit beieinander saß.

Unser Septemberausflug führte uns vom 20. – 22. September nach Heimbach in der Eifel. Mit 17 Personen ( Samstag 18 ) und 15 Hunden bevölkerten wir fast das komplette „ Landhaus Weber“ . Wir hatten wunderbares Wetter, nette Gastgeber im Landhaus…… wir haben sehr gut gegessen, hatten angenehme Plaudereien und wunderschöne, bestens organisierte Ausflüge. Wir haben uns sehr gut verstanden und hatten eine herrliche Zeit. Es konnte besser nicht sein…….

Am Nachmittag begann dann unser Sommerfest. Um 14 Uhr fanden wir uns auf der Anlage des Hundesportvereins am Rhein ein. Wir hatten sehr viel Glück mit dem Wetter; ab 14 Uhr war es trocken und blieb es auch …. fast. Nach leckerem Fleisch ( Dank an den Grillmeister Thomas ), köstlichen Salaten und Nachspeisen und kühlen Getränken, sorgten Isabel und Patrizia Zöllner für sehr vergnügliche Unterhaltung für Dackel und Personal. Das war ein friedlicher, freundlicher und lustiger Nachmittag und unser Dank gilt besonders den Organisatoren.

Eigentlich sollte an diesem Sonntag nur ……. nicht wertend gemeint sondern zeitlich ….. unser Sommerfest stattfinden! Aber erstens kommt es anders und zweitens manchmal auch noch viel vergnüglicher.

18.08.2019

Die Damen der Herren des Schützenzuges aus Allerheiligen mit dem, uns durchaus geläufigen Namen ˋDe Dackelclub´, baten um das Erscheinen möglichst vieler Dackel nebst Personal, um ein Foto mit Schützen und Dackeln zum 20jährigen Bestehen des Zuges zu machen. Alle Beteiligten hatten viel Freude an diesem Vormittag und die Schützen auch, wie man sieht, keinerlei Berührungsängste.