…… und dann war da unser Sommerfest!

Am 24. Juni fand unser bestens organisiertes und vergnügliches Sommerfest bei allerbestem Wetter statt. Ein großer Dank an all die, die sich um den Ort, die wirklich amüsanten Spiele -liebe Patrizia und Isabel- und die Zusammenstellung der Köstlichkeiten ….. nur Baguettes 🥖 wäre schon öde gewesen ….. gekümmert haben! Es war eine richtig runde Sache!

Wir waren in Xanten……

Am Samstag, 26.5.2018 schauten wir uns gemeinsam Xanten an. Dank Franz Billen und Thomas Zöllner hatten wir ein tolles Programm und  einen fröhlichen gemeinsamen Tag. Wir trafen uns um 10 Uhr auf einem Parkplatz am Rande der Altstadt und liefen zum Infozentrum, wo uns eine Stadtführerin in Empfang nahm. Es war ihre erste Führung mit Hunden! Unsere Dackel benahmen sich absolut vorbildlich und auch später im bzw. zum Apero auch vor dem Restaurant, gab es keine Probleme. Nach dem Essen und netten Gesprächen machten sich wir uns zum Freizeitzentrum auf, damit auch die Hunde nicht zu kurz kamen! Da es sehr, sehr heiß war, haben sich dann Grüppchen gebildet und den Tag auf mehr oder weniger sportliche Art ausklingen lassen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ein Besuch im Zoo

Am Samstag, 21.4.2018 trafen wir uns um 10 Uhr am Krefelder Zoo.

Zuerst gratulierten wir Rineke Linders, unserem Geburtstagskind, ganz herzlich und mit Gesang.

Danach erwarben wir unsere Eintrittskarten ….. und die für unsere Dackel! Anschließend warteten wir auf unsere sehr nette, kompetente und auskunftsfreudige Führerin, der wir für die interessante „Entdeckertour“ sehr dankten! Übrigens benahmen sich alle Hunde vorbildlich! Nach der Tour erkundeten wir noch ein wenig den Zoo und trafen uns anschließend zum Mittagessen und netten Gesprächen in einem griechischen Lokal. 

Ganz herzlich gedankt sei den Organisatoren dieses besonderen Ausflugs.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Sonntag, 18.3.2018 – Wanderung von Hemmerden……

Kurz vor Frühlingsanfang wurde diesmal,  bei Temperaturen um den Gefrierpunkt und einer steifen Brise aus Nordost, von Hemmerden zum Schloss Dyck und wieder zurück gewandert. Hartgesottene machten die Wanderung mit, der Rest traf erst später bei „Pitt und Jupp“ ein. Nach einigen Gläsern Tee waren dann alle wieder soweit aufgetaut und wir hatten noch, bei leckerem Essen, eine gemütliche Zeit. Vielen Dank an Thomas Zoellner für die sehr gute Organisation! Zum Abschluß waren auch die Hunde angenehm müde und wir verabschiedeten uns, mit dem Wunsch für ein fröhliches Osterfest, voneinander!

Schön war‘s !!!!!!!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Diesmal wurde nicht gewandert …. es wurde „gespielt“ !

Im Februar stand „spielen“ statt wandern … in der Agility Trainingshalle in Wegberg … auf dem Programm.

Petra Billen hatte alles bestens organisiert und wir danken  herzlich für die Möglichkeit dieses Events. Auf den Bildern ist der Spaß zu sehen, den alle Mitwirkenden dabei hatten.

 

9CBAE13D-6107-49FE-B153-1BCC5C0507E4

 

 

 

 

 

928BD612-FA8A-415B-B459-E9B0229D75C4

05A47929-EE65-4002-9150-C0D2CBB36FA6

 

 

 

 

 

 

738EEE3E-6F52-48D0-BBC6-FA751093AECE

81D2AF1F-E187-4935-AEDC-8D117A83F745

 

 

 

 

 

 

424FF7C9-B667-4381-8FD4-DA189DDC7441

83F5CF32-24F1-4512-95BC-8A1C72152BBB

 

 

 

 

 

 

876BF5BE-D47D-4502-9251-7E0ABD26B7FF

FE951FA1-E35A-45EF-9184-710628F4916F

 

 

 

 

 

 

9905CA3B-4EF4-458D-87A1-C76CAA9D645C

46619022-8591-4F15-87AF-D56BECB79AA2

 

 

 

 

 

 

AD514778-4B19-4F3C-97DC-AB3A5C3C1257

4F2862F1-534C-4F95-BF07-9A1A79902DBE

 

 

 

 

 

 

 

 

 

49E40E7F-07DE-45F4-9FBF-A7171E5F66BD

18E212BC-239C-43BB-BE76-4FA8F419560E